Über uns

 

Die Idee zur Firmengründung der greennatur GmbH & Co. KG entstand im Jahr 2017.

Durch glückliche Umstände lernen sich  der Kaufmann Georg Rothaichner und der Erfinder Johann Batzhuber in einem kleinen Dorf in  Niederbayern kennen.

Georg Rothaichner war von Johanns Erfindungen mehr als beeindruckt und wunderte sich, dass diese Schätze nicht schon längst für jeden Menschen auf der Welt zugänglich sind.

Produkte, die seit über einem Jahrzehnt von Johann erprobt, laufend perfektioniert und nur in einem kleinen Kreis ihren wertvollen Einsatz leisten konnten.

Georg war von einem Adapter begeistert – wir nennen ihn heute „Modul Soft clean „ – welcher zwischen Wasserhahn und Zulaufschlauch einer Waschmaschine montiert wird und damit bis zu 100 % auf Waschmittel verzichtet werden kann.

Welcher Segen wäre es für unsere Umwelt und unserer Gesundheit, wenn dieser bereits von jedem Haushalt, Hotel, Gewerbe, etc. genützt würde, dachte sich Georg.

Auch welcher Segen für die Waschmittelindustrie, dass dieser Adapter nicht schon längst am Markt ist, dachte sich Georg Rothaichner.

Belasten doch täglich tonnenweise Waschmittel unsere Umwelt, allein in Deutschland sollen jährlich 2 Milliarden für Waschmittel ausgegeben werden.

Rückstände von Waschmitteln verbleiben in den Fasern der Wäsche, die wir 24 Stunden täglich am Körper tragen bzw. nachts auf ihr liegen.  Diese belasten nicht nur unser größtes Organ „die Haut“, sondern gelangen auch in die Blutlaufbahn.  Und wir wundern uns über Allergien und Krankheiten.

Ebenso war Georg – ein leidenschaftlicher  Leitungswassertrinker  – von einem Adapter begeistert, welcher ebenfalls ganz einfach am Wasserhahn geschraubt wird. Schon am ersten Schluck Wasser aus diesem Adapter merkte er, wie sich der Geschmack des Wassers verändert und durch seine Weichheit die Kehle schmeichelt. Wir nennen es heute „ Modul  De Luxe“.

Und dann gibt es noch einen dritten Adapter, welcher für weiches Wasser in der Dusche sorgen sollte. Auch dieser wird lediglich mit ein paar Handgriffen zwischen Mischbatterie und Brauseschlauch montiert. Dieser schmeichelt Haut und Haar und wurde deshalb „Modul Tender“ (zart) genannt.

Nebenbei sorgen alle drei Module für Kalkumwandlung und erfreuen die Hausfrau/den Hausmann beim Reinigen der Töpfe, Wasserkocher, Fliesen, Duschkabine, etc. Der Kalk lässt sich ohne scharfe Reinigungsmittel einfach wegwischen.

Grund genug, Mitte des Jahres 2017 die Firma greennatur GmbH & Co. KG zu gründen.

Auf einer Umweltmesse im Jahr 2018 kam auf die Firma greennatur  ein weiterer Erfinder  – wieder namens Johann – und gebürtig in der Steiermark zu. Um Verwechslungen im Betrieb auszuschließen, nennen wir ihn „Hans“. Hans ist ein erfahrener, jahrelanger Wassermeister und Rutengeher.

Hans war jahrelang mit dem Thema Wasser konfrontiert. Er kennt alle Geräte und Anlagen und dessen Wirkungsweise zur Wasseraufbereitung im privaten und gewerblichen Bereich, die auf dem Markt sind.  Man konnte ihn mit keinem der Geräte überzeugen. Darum entwickelte er in jahrelanger Forschungsarbeit ein Modul – den Info-Kristall-Stick –  welcher lediglich am Eingang der Wasserleitung im Haus, Hotel bzw. Wohnung  mit Hilfe spezieller Kabelbinder montiert wird.

Ihm fehlte lediglich noch ein Puzzleteil, welches für zusätzlichen bioverfügbaren Sauerstoff am Hahn, wo Trinkwasser bezogen wird,  sorgt. Er wurde mit unserem „Modul De Luxe“ fündig.

Mittlerweile wird der Info-Kristall-Stick in Zusammenarbeit mit greennatur  hergestellt. Greennatur kann somit eine Komplettlösung anbieten.

Der Info-Kristall-Stick macht sprichwörtlich aus Leitungswasser, Quellwasser. Er versorgt das Haus, das Hotel, die Wohnung, Bäckereien, etc.  mit der Qualität einer artesischen Quelle. Gleichzeitig ist auch Schluss mit Kalkproblemen.

Wir empfehlen deshalb ganz besonders unser Set mit dem „Info-Kristall-Stick“,  dem Wasserhahnmodul „De Luxe“ und dem Waschmaschinenmodul „Soft clean“.

Alle unsere Module werden lokal und fair in aufwendiger Handarbeit  im Herzen Niederbayerns aus hochwertigen Materialien hergestellt.

Wir lieben das Wasser, die Natur und wir möchten unsere Produkte so vielen Menschen wie möglich zugänglich machen, um einen Beitrag zum Schutz des Wassers, unserer Natur und unserer Gesundheit zu leisten.

Die dargestellten Wirkungen der Produkte können zur Zeit aufgrund der allgemein anerkannten naturwissenschaftlichen Methoden und Meinungen noch nicht nachgewiesen werden. Die Erkenntnisse beruhen auf alternativen Konzepten und Berichten zufriedener Anwender!